Vorstand

Der Vorstand

K800 Sommerkonzert 2015 7 Vorstand

 

Christine Strohmaier (Schriftführerin)

MMag. Helga Wildhaber (Chorleiterin)

Ing. Andreas Kerschbaumer (Obmann)

Rita Steinberger (Kassierin)

Mag. Kerstin Strohmaier (Obfrau)

 

Da Mag. Roland Schöffmann seine Funktion als Obmann im Jahr 2010 zurückgelegt hat, wurde die Vereinsleitung neu bestellt. Schnell war uns klar, dass die Herausforderungen der nächsten Jahre, nämlich den ältesten und traditionsreichsten Chor des Bezirkes zu lenken, sehr viel Engagement und Zeit erfordern würde. Deshalb entschieden wir uns den Vereinsvorstand mit einer Doppelführung zu besetzen. So wurden wir, Mag. Kerstin Strohmaier und Ing. Andreas Kerschbaumer, Obfrau und Obmann.
Wir nahmen uns zum Ziel – in einer Zeit in der das Chorsingen nicht mehr so „angesagt“ ist wie früher – neue Sänger für unseren „1863er“ zu begeistern, das Image des Chorgesanges zu verbessern und neuen Schwung reinzubringen – jedoch ohne auf die traditionellen Werte des Vereins zu vergessen.
Das Jahr 2013 stellte den jungen Vereinsvorstand vor eine bedeutende Aufgabe: Wir hatten die ehrenvolle und aufregende Aufgabe, das 150 Jahrjubiläum unseres Chores zu gestalten. Bereits vor einem Jahr
begannen wir gemeinsam Konzepte für unser Jubiläum zu entwickeln. Dabei waren uns „altgediente“ Sängerinnen und Sänger eine große Hilfe.
Neben der vorliegenden Vereinschronik, dem Sängerfest und einer Festmesse, war der Höhepunkt des Jubiläumsjahres das große Festkonzert im Oktober im Rathaus in St. Veit/Glan. Bereits ein Jahr vor dem Konzert übten wir fleißig und freuten uns schon sehr auf diesen Abend. Der Abend wurde ein voller Erfolg. Im ausverkauften Rathaussaal führte uns Kerstin De Piero durch das Programm.
Wir bedanken uns auf diesem Weg bei allen Chormitgliedern, die uns jederzeit mit Rat und Tat zu Seite stehen; aber auch bei den Angehörigen der Chormitglieder, die Ihre Lieben so oft entbehren müssen.
In einem dem Chor 1863 gewidmeten Lied heißt es: „Hamat für di, Hamat für mi“ – und das ist der Chor 1863 in gewisser Weise für jeden von uns.
So sind wir überzeugt, dass der Chor als einer der ältesten Kulturträger der Stadt noch eine lange und erfolgreiche Zukunft haben wird und sangesfreudige Menschen aus St. Veit und Umgebung den Weg zu uns finden werden.
Wir sind sehr stolz auf unseren Chor
und wünschen allen Sängerinnen und Sängern, sowie unserer Chorleiterin Frau MMag. Helga Wildhaber, die uns mit anspruchsvoller Literatur durch das Jubiläumsjahr geführt hat, viel Kraft und Begeisterung.